Tipps zu den Borussia-Spielen Fans trauen den Gladbachern im Endspurt mehr Punkte zu als die Reporter der RP

Interaktiv | Mönchengladbach · Vor wenigen Tagen haben wir die restlichen sieben Spiele der Borussia getippt und wollten im Anschluss von den Fans wissen, wie viele Punkte Gladbach im Saisonendspurt noch holt. Die User zeigten sich etwas optimistischer als wir. Und auch bei den einzelnen Spielen gab es mitunter deutliche Unterschiede.

Borussia Mönchengladbach: Tipps und Prognosen zum Saisonendspurt
10 Bilder

So tippen Reporter und Fans Borussias Saisonendspurt

10 Bilder
Foto: Dirk Päffgen

Anfang der Woche hatten wir gefragt: Wie gehen die letzten sieben Saisonspiele der Borussia aus? Zuvor hatten wir unsere eigenen Tipps abgegeben, die den Fans als Orientierung oder Diskussionsgrundlage dienen konnten. Vor dem Auftakt in den Saisonendspurt am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den FSV Mainz 05 lässt sich festhalten: Die User sind noch ein wenig optimistischer und trauen Gladbach mehr Punkte zu als die Borussia-Reporter der Rheinischen Post.

Während unsere Tipps den Gladbachern noch zehn Punkte bescheren würden – im Schnitt kamen wir auf 9,75 Zählern – können es bei es bei den Fans noch zwölf werden, im Schnitt 11,7. Das könnte durchaus noch für einen Platz in der oberen Tabellenhälfte reichen. Doch wie sehen die Tipps von Reporter und Usern an den einzelnen Spieltagen aus?

Für das Spiel gegen Mainz 05 sind die Fans sehr optimistisch: 75,5 Prozent glauben an einen Heimsieg, 19,7 Prozent zumindest an ein Unentschieden. Im Schnitt sagen die User damit 2,46 Punkte voraus – bei uns sind es genau zwei Zähler. Etwas überraschend ist, dass die User etwas pessimistischer auf die nächste Auswärtsaufgabe beim Tabellenletzten SpVgg Greuther Fürth schauen: Während alle Reporter auf einen Gladbacher Sieg getippt haben, waren es bei den Fans nur 65,8 Prozent – im Schnitt kamen 2,09 Zähler heraus.

Borussia Mönchengladbach: Startelf gegen den VfL Bochum
24 Bilder

So könnte Borussias Startelf gegen Bochum aussehen

24 Bilder
Foto: dpa/Marius Becker

Beim Derby wiederum sind die Fans optimistischer: 2,17 Punkte würden im Schnitt ihre Tipps einbringen, bei uns sind es nur 1,5 Punkte – wenngleich keiner der vier Reporter auf einen Kölner Sieg getippt hat. Fällt die Abstimmung zu den kommenden drei Aufgaben insgesamt sehr positiv aus, so sieht das für die drei darauffolgenden Spiele ganz anders aus.

Dass Gladbach seit 21 Jahren kein Bundesligaspiel in Freiburg gewonnen hat, könnte einen Einfluss auf die Tipps gehabt haben. Bei den Borussia-Reportern kommen drei Niederlagen und ein Unentschieden heraus – im Schnitt nur 0,25 Punkte. Bei den Fans glauben immerhin 7,7 Prozent an einen Sieg, insgesamt gibt es 0,59 Zähler. Etwas besser fällt das Voting für das Heimspiel gegen Leipzig aus: Wir sagen im Schnitt 0,5 Punkte voraus, die User 0,97. Und für die Partie in Frankfurt haben die User noch mehr Hoffnung: Während wir nur auf 0,25 Zähler kommen, sind es bei den Fans immerhin 1,2.

Borussia Mönchengladbach: Tipps der Fans und der Reporter im Saisonendspurt
Foto: dpa/Marius Becker

Einig sind sich Reporter und User, was die letzte Partie gegen 1899 Hoffenheim angeht: Es wird eine erfolgreiches Saisonfinale für die Gladbacher. Wir sagen 2,25 Punkte voraus, bei den Fans sind es 2,18. Das optimistischste Voting gaben die User allerdings direkt für die anstehende Partie gegen Mainz ab. Jetzt ist es an den Profis, die Hoffnungen der Fans zu erfüllen und den relativen Pessimismus der Reporter zu widerlegen.

(togr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort