1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Termine, Training, Geburtstage - der 14. Januar

„Fohlenfrühstück“ : Das ist am 14. Januar bei Borussia los

Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 14. Januar früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das steht heute an Zwei Trainingseinheiten warten vor der Abreise nach Stuttgart am Freitagnachmittag noch auf die Borussen. Eine davon findet am heutigen Donnerstag statt. Um 13.30 Uhr gibt es zudem noch die Pressekonferenz mit Cheftrainer Marco Rose. In unserem „Fohlenfutter“ tickern wir die wichtigsten Aussagen live.

Diese Fohlen fehlten zuletzt oder trainierten nicht voll mit

  • Valentino Lazaro (Muskelverletzung an der Leiste)
  • Breel Embolo (Operation an der Hand)
  • Alassane Plea (Adduktorenzerrung)
  • Joe Scally (Aufbautraining)
  • Marcus Thuram (Rotsperre nach Spuck-Attacke)

Borussen-Geburtstage

Zeitreise Der Rückrunden-Auftakt der Saison 2017/18 ging für Borussia in die Hose. Am 14. Januar 2018 mussten die Gladbacher eine 1:2-Derbyniederlage in Köln hinnehmen. Simon Terodde erzielte in der fünften Minute der Nachspielzeit den entscheidenden Treffer. Besonders bitter: Köln gewann das Derby als Tabellenletzter.

Die nächsten Spiele

  • 16. Januar: VfB Stuttgart - Borussia (16. Bundesliga-Spieltag), 18.30 Uhr (Sky)
  • 19. Januar: Borussia - Werder Bremen (17. Bundesliga-Spieltag), 18.30 Uhr (Sky)
  • 22. Januar: Borussia - Borussia Dortmund (18. Bundesliga-Spieltag), 20.30 Uhr (ZDF)

Was gestern los war

Virtuelle Bundesliga - Herrmann sichert Borussias E-Sports-Team die Tabellenspitze

Gerüchtecheck - Ausstiegsklausel bei Florian Neuhaus wäre kompliziert für Gladbach

Rocco Reitz - Verletzter Youngster will bald zurück sein

Und sonst noch? Für die Trainingseinheiten der Fohlen werden aktuell keine Tickets angeboten. In absehbarer Zeit werden keine Heimspiele vor Fans stattfinden können. Fohlenwelt, Hotel, Sportsbar und Fohlenshop sind im Zuge des allgemeinen Lockdowns geschlossen.

So erreichen Sie uns Folgen Sie @fohlenfutter auf unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Facebook und Instagram. Haben Sie etwas auf dem Herzen? Ob Lob, Kritik oder Fragen: Schreiben Sie uns gerne eine Mail an fohlenfutter@rheinische-post.de.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Borussias Bundesliga-Rekordspieler

(jaso, kk, hgo)