1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Termine, Training, Geburtstage - das bringt der 30. November

„Fohlenfrühstück“ : Das ist am 30. November bei Borussia los

Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 30. November früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das steht heute an Um 14.30 Uhr ist die Pressekonferenz der Borussen für das Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand am Dienstag (21 Uhr/Dazn). Neben Trainer Marco Rose sitzt Neu-Nationalspieler Florian Neuhaus auf dem Podium. Um 16 Uhr ist dann das Abschlusstraining der Gladbacher auf dem Trainingsgelände im Borussia-Park, Fans sind der Corona-Pandemie wegen nicht zugelassen. Um 19.15 Uhr besichtigt Inter, das vormittags um 11.30 Uhr noch in Mailand sein Abschlusstraining hat vor dem Flug nach Deutschland, den Rasen des Borussia-Parks.

Diese Fohlen fehlten zuletzt oder trainierten nicht voll mit

  • Trainer Rose muss aktuell auf Jonas Hofmann (Muskelbündelriss) und Ramy Bensebaini (positiv auf Covid-19 getestet) verzichten

Borussen-Geburtstage

  • 30. November: Otto Fredrikson (39)
  • 30. November: Walter Wimmer (77)
  • 3. Dezember: Heiko Herrlich (49)
  • 4. Dezember: Franz Brungs (84)
  • 4. Dezember: Alexander Grebenozhko (42)

Zeitreise Am 30. November 1960 hatten die Borussen ihr erstes Europapokal-Auswärtsspiel. Als deutscher Pokalsieger reisten sie nach Glasgow, wo sie bei den Rangers antraten. Das Hinspiel in Düsseldorf war bereits 0:3 verloren gegangen, im Ibrox-Park kam es noch schlimmer: Gladbach ging gegen die routinierten Schotten 0:8 unter. Auf dem Hinweg machten die Borussen einen Zwischenstopp in London, für die meisten war es der erste Ausflug auf die britische Insel.

Die nächsten Spiele

  • 1. Dezember: Borussia - Inter Mailand (5. Spieltag, Champions-League-Gruppenphase), 21 Uhr (Dazn)
  • 5. Dezember: SC Freiburg - Borussia (10. Bundesliga-Spieltag), 15.30 Uhr (Sky)
  • 9. Dezember: Real Madrid - Borussia (6. Spieltag, Champions-League-Gruppenphase), 21 Uhr (Dazn)
  • 12. Dezember: Borussia - Hertha BSC Berlin (11. Bundesliga-Spieltag) 15.30 Uhr (Sky)

Was gestern los war

Acht Tore in 180 Minuten: Warum die Tor-Festivals für Borussia so wichtig sind

„Ein Stück weit fahrig“:Rose ermahnt Borussia-Shootingstar Neuhaus

Bei Borussias 4:1 gegen Schalke:Wendt macht Werbung in eigener Sache

Borussias Super-Sechser: Zakarias starkes Zeichen an Schalke, Gladbach und Europa

Und sonst noch? Für die öffentlichen Trainingseinheiten der Fohlen werden aktuell keine Tickets angeboten. In absehbarer Zeit werden keine Heimspiele vor Fans stattfinden können. Fohlenwelt, Hotel und Sportsbar sind im November im Zuge des allgemeinen Lockdowns geschlossen.

So erreichen Sie uns Folgen Sie @fohlenfutter auf unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Facebook und Instagram. Haben Sie etwas auf dem Herzen? Ob Lob, Kritik oder Fragen: Schreiben Sie uns gerne eine Mail an fohlenfutter@rheinische-post.de.

(jaso, kk, sho, hgo)