Borussia seit 1995 ohne Titel Die Sehnsucht nach dem Pokal

Mönchengladbach · 1960, 1973 und 1995 gewann Borussia den „Pott“. Samstag startet Marco Roses Team den nächsten Versuch. In der vergangenen Saison war bereits in der zweiten Runde Feierabend für die Fohlen.

 Günter Netzer mit dem DFB-Pokal, oder wie Manager Max Eberl sagen würde: mit „etwas Blechernem“.

Günter Netzer mit dem DFB-Pokal, oder wie Manager Max Eberl sagen würde: mit „etwas Blechernem“.

Foto: imago

Es gibt ein Bild, das für Borussia  alles sagt, was es über den DFB-Pokal zu sagen gibt. Über seine Faszination, seine Spannung, seine Unbrechenbartkeit. Es zeigt Günter Netzer, der hoch über dem Rasen schwebt nach seinem Tor zum 2:1-Sieg im Endspiel gegen den 1. FC Köln 1973. Für die Berliner Agentur Hands of God, die ikonischen Momenten des Fußballs in Illustrationen widmet, ist die Szene ein Teil ihrer „Borussia Legends“. Bei diesen Szenen reicht ein Blick, um zu wissen, was Sache ist.