1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach - Schachtjor Donezk: Aufstellung, Übertragung, Fakten

Borussia gegen Donezk : Auf wen setzt Rose in der Champions League?

Borussia Mönchengladbach empfängt am vierten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase zu Hause Schachtjor Donezk. Wir haben die wichtigsten Infos zum Thema Aufstellung, Übertragung und weitere Fakten zusammengefasst.

Nur eine Niederlage kassierten die Borussen von Cheftrainer Marco Rose in den vergangenen zehn Pflichtspielen. Das 6:0 im Hinspiel gegen Schachtjor Donezk war bislang wohl der eindrucksvollste Sieg in dieser Saison. Trotzdem sagt Rose im Vorfeld der Partie: „Das Hinspiel-Ergebnis wird uns nicht mehr helfen. Es war ein Top-Spiel von uns, aber daran haben wir einen Haken gemacht. Wir müssen uns jedes Ergebnis neu erarbeiten. Wir wissen, dass Donezk ganz anders auftreten und versuchen wird, das Spiel zu gewinnen.“

Doch selbiges möchten auch die Gladbacher, für die es am Mittwochabend ab 18.55 Uhr nicht nur um weitere drei Punkte in der Königsklasse, sondern auch den zweiten Heimsieg in der Champions League überhaupt geht.

Am Dienstag gab es für die Borussen eine gute Nachricht: Alassane Plea war beim Abschlusstraining im Borussia-Park dabei und wird wohl auch am Abend zum Kader gehören. Der Dreifach-Torschütze aus dem Hinspiel dürfte aber zunächst auf der Bank Platz nehmen.

So könnten Borussia Mönchengladbach gegen Schachtjor Donezk spielen:

Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt - Kramer, Neuhaus - Embolo - Lazaro, Stindl, Thuram

Diese Spieler stehen Borussia Mönchengladbach gegen Schachtjor Donzek nicht zur Verfügung:

Nachdem Ramy Bensebaini nach seiner Länderspielreise positiv auf Covid-19 getestet wurde, befindet er sich weiter in häuslicher Quarantäne. Jonas Hofmann (Muskelbündelriss im Oberschenkel) wird den Gladbachern voraussichtlich bis Ende des Jahres nicht zur Verfügung stehen. Für Andreas Poulsen, der nach seiner Schulter-OP vor kurzem wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, kommt die Partie ebenfalls noch zu früh.

So sehen sie die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Schachtjor Donezk live:

Die Partie wird live vom Streaming-Dienst Dazn übertragen. Dort kommentiert Uli Hebel das Spiel, Experte ist Ralph Gunesch. Der Bezahlsender Sky zeigt die Partie zudem in der Konferenz.

Die Zuschauer-Situation im Borussia-Park:

Bund und Länder haben beschlossen, dass die Bundesligapartien im November komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Stimmen Sie sich mit den folgenden Artikeln auf die Partie ein:

Lars Stindl weiß, wie der Heimsieg in der Königsklasse geht

Borussia in der Champions League - das Spiel gegen Donezk stellt Weichen

Bilderstrecke vom Abschlusstraining - Alassane Plea trainiert mit der Mannschaft

Hier geht es zur Bilderstrecke: So könnte Borussias Startelf gegen Dortmund aussehen

(hgo)