1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg: Noten der Leser für die Fohlen

Leser-Noten : Bewerten Sie die Leistung der Borussen gegen Freiburg

Wie haben die RP-Leser und Leserinnen die Leistung der Borussen beim 0:6 gegen den SC Freiburg gesehen? Hier können auch Sie Ihre persönliche Einzelkritik vornehmen und die Noten an die Spieler vergeben.

Eine Woche nach dem 1:4 gegen den 1. FC Köln hat es Borussia Mönchengladbach am Sonntagabend noch schlimmer erwischt. Gegen den SC Freiburg verlor die Mannschaft von Trainer Adi Hütter mit 0:6, kassierte allein in der ersten Halbzeit sechs Tore. Damit hat der Klub die höchste Heimniederlage seit 23 Jahren erlebt.

So deutlich wie das Ergebnis sind auch unsere Noten in der Einzelkritik ausgefallen – der Notenschnitt ist entsprechend noch einmal klar schlechter als bei der Derby-Niederlage am vergangenen Wochenende. Denn nun sind auch zahlreiche Sechsen dabei, die einigen Gladbachern eine buchstäblich „ungenügende“ Leistung bescheinigen. Die beste Note, eine glatte 4 nämlich, hat unsere Redaktion an ein Trio vergeben, zu dem unter anderem auch Torwart Yann Sommer gehört, der von seinen Vorderleuten im Stich gelassen wurde, aber selbst auch nicht viel dafür tun konnte, eine höhere Niederlage zu verhindern.

Die eingewechselten Borussen Breel Embolo und Patrick Herrmann, die beim Stand von 0:5 nach einer halben Stunde in die Partie kamen, haben wir ebenfalls nicht ganz so kritisch gesehen wie die übrigen Gladbacher. Wie unsere Noten genau ausgefallen sind, können Sie der Bilderstrecke entnehmen. Ein kurzer Hinweis noch: Normalerweise vergeben wir erst eine Note, wenn ein Spieler mindestens 30 Minuten im Einsatz war. Alassane Plea und Stefan Lainer erfüllen dieses Kriterium mit 29 Minuten nicht ganz, haben aber aufgrund der Ereignisse ebenfalls eine Bewertung erhalten.

Ansonsten interessiert uns, wie Sie die Leistung der Gladbacher gegen Freiburg gesehen haben.Nutzen Sie daher unser Angebot, die Borussen für ihre Leistung gegen den SC Freiburg zu beurteilen und vergeben Sie für jeden einzelnen Spieler eine Note. Wir sind gespannt auf das Votum der Leser der Rheinischen Post. Die Auflösung und den Vergleich mit unserer Einzelkritik werden Sie nach dem Wochenende auf rp-online.de/borussia lesen können.

(hgo)