1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Quiz zur Aufstellung in legendären Spielen

Testen Sie ihr Wissen : 13 Fragen zu Borussias Startaufstellungen in legendären Spielen

Sie bleiben in Erinnerung – die Spieler, die große Partien für Borussia Mönchengladbach bestritten haben. Wir haben einige Anfangsformationen legendärer Begegnungen herausgesucht, einen Borussen gestrichen und fragen nun: Wer fehlt?

Es dauert immer nur wenige Sekunden, doch so manches Bild, das in diesem einen Moment gemacht wird, erhält womöglich einen Platz in der Fußball-Geschichte. Kurz vor dem Anpfiff formieren sich die Spieler zum Mannschaftsfoto, oft sechs Mann stehend in zweiter Reihe, die verbleibenden fünf kniend davor. Gerade vor wichtigen Partien sind diese Motive wichtig für alle Fotografen, sie wollen festhalten, welche Elf in jenem Spiel für das Land oder den Verein in der Startformation steht.

Es gibt diese Partien, von denen Fußball-Fans auch Jahrzehnte später noch die Startaufstellung der Mannschaft ihrer Wahl herunterbeten können. Auch Borussia Mönchengladbach bot viele denkwürdige Spiele, von denen die Fans noch viele Details wissen. Trifft das aber auch auf die Startaufstellung zu?

Wer stürmte in der Relegation 2011 neben Mike Hanke für Gladbach, Mo Idrissou oder Igor de Camargo? Wer besetzte das defensive Mittelfeld der Borussen im Pokalendspiel 1995, Holger Fach oder Christian Hochstätter? Und wie hieß nochmal der Abwehrspieler, der an der Seite von Berti Vogts und Klaus-Dieter Sieloff im Pokalfinale 1973 verteidigte?
Probieren Sie es aus! Wird Ihnen das Quiz nicht angezeigt, klicken Sie hier.

Mancher mag diese Fragen aus dem Kopf beantworten können, doch oft hilft in solchen Fällen nur das Nachschlagen in einem Buch – oder heutzutage das Durchklicken im Internet. Doch vielleicht ist Ihr Ehrgeiz nun schon geweckt, ein Quiz zu den Startformationen Borussias in legendären Spielen der Vereinsgeschichte durchzuspielen – ganz ohne Nachschauen.

Wir haben dazu die erste Elf aus dem jeweiligen Spiel aufgeschrieben – den Namen eines Spielers jeweils aber weggelassen. „Wer fehlt?“, lautet also stets die Frage. Bei jeweils drei Antwortmöglichkeiten mag bei so manchem Spiel die richtige Lösung direkt ins Auge springen, ab und an könnte die Aufgabe aber auch etwas kniffliger sein. Testen Sie ihr Wissen, wenn es um Borussias erst Elf in großen Spielen geht. Wer es versucht, der erhält auch Antworten auf die oben gestellten Fragen. Versprochen.