1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach Quiz: Zehn Fragen zu Gladbachs Legionären

Borussia-Quiz : Wie gut kennen Sie sich mit Gladbachs Legionären aus?

Ausländische Spieler wie Marcus Thuram, Ramy Bensebaini und Denis Zakaria haben großen Anteil an Borussias Erfolg. Wissen Sie, wie viel Prozent der Spieler im Profikader aus einem anderen Land kommen? Diese und neun weitere Fragen über Gladbachs Legionäre stellen wir Ihnen in unserem Quiz.

Conor Noß hat die Chance, in dieser Saison noch Geschichte zu schreiben. Sollte das 19 Jahre alte Talent zum Einsatz kommen, wäre er der erste Ire, der für Borussia in der Bundesliga aufläuft. Aus 50 Nationen kamen die bisher für Gladbachs Profis aufgelaufenen Ausländer, Irland würde sich als 51. Land einreihen. Doch gerade in der aktuellen Zeit sind Spieler aus dem Ausland wertvoller denn je. Die Schweizer Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo sind feste Größen, ebenso die Franzosen Marcus Thuram und Alassane Plea, Stefan Lainer aus Österreich wächst zur Kultfigur heran. Aber wissen Sie, wie hoch der Anteil an ausländischen Spielern im Kader ist?

Diesmal geht es in unserem Quiz nämlich um Borussias aktuelle und frühere Legionäre. Wir blicken auch zurück auf den bisher einzigen Südafrikaner der in Gladbach spielte – wissen Sie, wie er hieß? Oder kennen Sie den Namen des einzigen Japaners im Borussia-Trikot? Und wussten Sie eigentlich, dass ein Gladbacher, der in der U21-Nationalmannschaft gespielt hatte, später russischer A-Nationalspieler wurde? Wer war das?

Die meisten Spieler aus einem nicht-deutschen Land stammen nach wie vor aus Dänemark. Allan Simonsen ist auch der Spieler, der die meisten Tore als Ausländer für Borussia erzielte – aber ist er auch der Mann, der nach Oscar Wendt die meisten Spiele als Legionär absolviert hat? Und die Spieler aus welchem Land außer Simonsens Dänemark haben eigentlich die meisten Tore für Gladbach geschossen? Testen Sie in unserem Quiz Ihr Wissen über Borussias Legionäre.

Wöchentlich wollen wir Ihr Borussia-Wissen auf die Probe stellen. Schauen Sie regelmäßig rein, testen Sie sich und treten Sie gegen andere Sympathisanten der Fohlenelf an. Es gibt zwar nichts „Blechernes“ zu gewinnen, wie Sportdirektor Max Eberl zu sagen pflegt. Aber sich als absoluter Borussia-Experte zu erweisen, dürfte Ansporn genug sein.

Hier gibt es weitere Teile unseres Borussia-Quiz:

Zwölf Fragen zu Gladbachs bisheriger Saison

Zehn Fragen zu den Spitznamen der (Ex-)Gladbacher

Testen Sie Ihr Wissen über den Borussia-Park

Wie gut kennen Sie Gladbachs Legenden der 70er?