Borussia Mönchengladbach ohne Raffael im "Spiel um Platz zwei"

Aufstellung gegen Frankfurt : Borussia ohne Raffael im "Spiel um Platz zwei"

Dieter Hecking verändert seine Mannschaft gegen Eintracht Frankfurt auf einer Position: Raffael ist nicht dabei, für ihn spielt Christoph Kramer. Michael Cuisance rückt auf die Zehnerposition.

Raffael, gemeinsam mit Thorgan Hazard Borussias bester Torschütze, hat eine Wadenverhärtung und steht gar nicht im Kader. Rechts auf dem Flügel spielt Patrick Herrmann, links Hazard. Durch Kramers Rückkehr nach einem grippalen Infekt beginnt die Stamm-Doppelsechs mit Denis Zakaria in Frankfurt.

Keine Überraschungen gibt es in der Viererkette vor Torwart Yann Sommer, von rechts nach links: Nico Elvedi, Matthias Ginter, Jannik Vestergaard, Oscar Wendt.

In Mandela Egbo feiert ein weiterer U23-Spieler sein Bank-Debüt in der Bundesliga. Auch Florian Mayer ist wieder dabei. Außerdem auf der Bank: Ersatztorwart Tobias Sippel, Tony Jantschke, Jonas Hofmann, Vincenzo Grifo und Josip Drmic.

Bei einem Punktgewinn in Frankfurt, wo sie seit 2009 nur einmal verloren hat, springt Borussia für eine Nacht auf den zweiten Tabellenplatz.

(jaso)
Mehr von RP ONLINE