1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Noten der Fans zum 2:2 gegen Wolfsburg

Ihre Meinung ist gefragt : Benoten Sie die Borussia-Profis für ihre Leistung gegen Wolfsburg

Beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg leistete sich Borussia Mönchengladbach vor allem in der Defensive zu viele individuelle Fehler, was sich auch in der Einzelkritik unserer Redaktion widerspiegelt. Nun können Sie die Gladbach-Profis bewerten.

Borussia Mönchengladbach hat sich am Samstag mit 2:2 vom VfL Wolfsburg getrennt. Dabei mussten die Gladbacher, bei denen Trainer Adi Hütter in Jordan Beyer, Christoph Kramer und Marcus Thuram im Vergleich zum 0:6 bei Borussia Dortmund in der Vorwoche drei neue Spieler brachte, einem 0:2 Rückstand hinterherlaufen.

Maßgeblich beteiligt an beiden Gegentoren war Matthias Ginter, der zwar beim 0:1 am Ende einer Fehlerkette stand, im Laufduell mit Torschütze Jonas Wind aber zu spät schaltete, sodass der Däne letztlich ohne Probleme an Ginter vorbei nach innen ziehen konnte. Beim 0:2 köpfte Ginters Gegenspieler Sebastiaan Bornauw den Ball nach einer Ecke ins Tor, auch da fehlte die Gegenwehr des Gladbacher Innenverteidigers. Zwar wäre Ginter am Ende der Siegtorschütze gewesen, wenn sein Treffer anerkannt worden wäre – trotzdem erhielt er von unserer Redaktion mit einer glatten Fünf die schlechteste Note.

Auch seine Innenverteidiger-Kollegen Nico Elvedi und Jordan Beyer strahlten keine Souveränität aus und hatten ihren Anteil daran, dass die Wölfe zunächst mit zwei Toren führten. Kurz vor der Pause gelang Marcus Thuram auf Vorlage von Alassane Plea der Anschlusstreffer. Die beiden Franzosen gehörten gemeinsam mit dem eingewechselten Breel Embolo und Manu Koné zu den auffälligsten im Team von Trainer Adi Hütter. Thuram und Alassane Plea wurden mit einer 2- benotet. Breel Embolo, Torschütze in der Schlussphase zum Ausgleich, kam weniger als 30 Minuten zum Einsatz und erhielt daher wie gewohnt aufgrund der geringen Spielzeit keine Note.

Nun sind Sie gefragt: Wie haben Sie die Leistung der Gladbacher gesehen? Klicken Sie sich durch unsere Einzelkritik und vergeben Sie im Anschluss selbst Ihre Noten. Anfang der kommenden Woche gibt es dann wie gewohnt die Auswertung, in der wir unsere Noten mit Ihren vergleichen.

(hgo)