1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Nationalspieler zurück im Borussia-Park

„Fohlenfrühstück“ : Das ist am 18. November bei Borussia los

Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 18. November früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das steht heute an Borussia trainiert aufgrund der Corona-Pandemie nur noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Nach ihren Länderspiel-Einsätzen am Dienstagabend werden die Nationalspieler Matthias Ginter, Florian Neuhaus, Stefan Lainer, Marcus Thuram und Hannes Wolf die Heimreise Richtung Borussia-Park antreten. Beim Training werden sie aber wohl noch nicht mitwirken. Sie werden, je nach Belastung in den vergangenen Tagen, zum individuellen Training oder zur Behandlung vorbeischauen. Yann Sommer, Nico Elvedi und Michael Lang könnten nach der Absage des Länderspiels gegen die Ukraine am Dienstagabend allerdings schon wieder auf dem Platz mitwirken.

Diese Fohlen fehlten zuletzt oder trainierten nicht voll mit

Borussen-Geburtstage

  • Heute: Jan Olschowsky (19)
  • 20. November: Wolfgang Kneib (68)
  • 20. November: Denis Zakaria (24)

Zeitreise Drei Jahre ist es auf den Tag genau her, da erzielte Raffael eines seiner schönsten Borussia-Tore. In Berlin war das, damals am 18. November 2017. Die Borussen führten bereits nach 20 Minuten mit 3:0 bei der Hertha. Raffael hatte den Ball kurz zuvor per Dropkick aus rund 25 Metern in den Winkel gehauen. Mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag zum 4:2-Endstand machte der Brasilianer in der 78. Minute endgültig den Deckel drauf.

Die nächsten Spiele

Was gestern los war

Trainingsauftakt ohne Hofmann, Plea und Doucouré

Gerüchte-Check - die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Zakaria geht

Borussias Entwicklung - Vom Tiki-Taka zum Action-Pressing

Und sonst noch? Für die öffentlichen Trainingseinheiten der Fohlen werden aktuell keine Tickets angeboten. In absehbarer Zeit werden keine Heimspiele vor Fans stattfinden können. Fohlenwelt, Hotel und Sportsbar sind im November im Zuge des allgemeinen Lockdowns geschlossen.

So erreichen Sie uns Folgen Sie @fohlenfutter auf unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Facebook und Instagram. Haben Sie etwas auf dem Herzen? Ob Lob, Kritik oder Fragen: Schreiben Sie uns gerne eine Mail an fohlenfutter@rheinische-post.de.

(jaso, kk, sho, hgo)