Borussia Mönchengladbach Borussia mit Johnson von Beginn an

Limassol · Lucien Favre bleibt dem Prinzip Rotation auch beim Auswärtsspiel bei Apollon Limassol treu. Erneut baut der Trainer von Borussia Mönchengladbach seine Startelf um. Diesmal im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen 1899 Hoffenheim auf fünf Positionen.

Fabian Johnson steht in Borussias Startelf.

Fabian Johnson steht in Borussias Startelf.

Foto: afp, vel

Nach langer Zeit steht Fabian Johnson wieder in der Anfangsformation. Der US-Amerikaner, der bislang bei der Borussia vornehmlich als Linksaußen eingesetzt wurde, darf beim Gastspiel auf Zypern als rechter Verteidiger ran. Auf dieser Position hatte Johnson für die USA bei der WM gute Leistungen gezeigt. Er rückt für Julian Korb in die Mannschaft, der ebenso wie Alvaro Dominguez auf der linken Außenverteidiger-Position eine Pause bekommt. Für den Spanier spielt Oscar Wendt.

In der Offensive rotiert Favre erwartungsgemäß Ibrahima Traoré, Thorgan Hazard und Branimir Hrgota ins Team. Das Trio hat bislang in dieser Saison im Europacup und DFB-Pokal 14 Tore für die Borussia erzielt.

So spielt #Borussia: Sommer - Johnson Stranzl Jantschke Wendt - Kramer Nordtveit - Hazard Traoré - Raffael Hrgota. #APOBMG

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort