1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Mehr Offensive wagen!

Borussia Mönchengladbach : Mehr Offensive wagen!

Ihre Abwehrstärke haben die Borussen in dieser Saison bislang eindrucksvoll nachgewiesen. Auf dem Platz, wo die Mannschaft mit nur 18 Gegentoren in 23 Spielen die hinter den Münchner Bayern beste Defensive stellt.

Und neben dem Rasen, wo sich die Verantwortlichen um Max Eberl und Lucien Favre nach Kräften bemühen, der Erwartungshaltung der Öffentlichkeit an den neuen Spitzenklub Borussia mit kontrollierter Nüchternheit zu begegnen.

So verkündet zwar mancher Profi in diesen Wochen, nun wolle man die große Chance auf die Champions League auch beim Schopf packen, aber Trainer und Sportdirektor meiden forsche Töne wie der Teufel das Weihwasser. Allein, solche Bescheidenheit wird zunehmend schwieriger für Borussia.

Fünf Punkte Vorsprung auf Rang fünf sind bei 33 noch zu vergebenden Punkten zwar kein Ruhekissen, aber es wäre ein guter Zeitpunkt, sich zur Königsklasse als Saisonziel zu bekennen. Das wäre lediglich eine Anerkennung des realistisch Möglichen und käme nicht als Größenwahn rüber. In diesem Verdacht stand Borussia mit den aktuellen Machern ohnehin noch nie.

(RP)