1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Martin Stranzl wird auch gegen Berlin fehlen

Borussia Mönchengladbach : Stranzl wird wohl auch gegen Berlin fehlen

Martin Stranzl wirkte nicht sonderlich zufrieden, als er am Montag nach dem Training in sein Auto stieg. Der Abwehrchef ist nach wie vor angeschlagen – und die Wahrscheinlichkeit, dass er bis zum Spiel am Samstag gegen Hertha BSC Berlin fit wird, ist wohl eher gering. "Wir schauen von Tag zu Tag", sagte Stranzl knapp, bevor er davonfuhr.

Martin Stranzl wirkte nicht sonderlich zufrieden, als er am Montag nach dem Training in sein Auto stieg. Der Abwehrchef ist nach wie vor angeschlagen — und die Wahrscheinlichkeit, dass er bis zum Spiel am Samstag gegen Hertha BSC Berlin fit wird, ist wohl eher gering. "Wir schauen von Tag zu Tag", sagte Stranzl knapp, bevor er davonfuhr.

Auch sein Trainer Lucien Favre ist offenbar nicht eben optimistisch, was die baldige Genesung seines Innenverteidigers angeht. "Das ist schwer zu sagen. Am Montag konnte er nicht trainieren, da war er nur im Kraftraum. Ob es bei ihm für das Berlin-Spiel reicht, müssen wir abwarten", sagte Favre auf die Frage, ob Stranzl gegen Berlin zurückkehren werde.

Stranzl fehlte beim 0:1 in Wolfsburg ebenso wie im Europapokalspiel in Villarreal und beim 1:3 gegen Frankfurt. Nach dem 0:1 in Dortmund, wo er großartig spielte, bekam er muskuläre Probleme und die konnten bislang nicht behoben werden. Favre rotiert seither im defensiven Zentrum. Gegen Frankfurt bildeten Tony Jantschke und Alvaro Dominguez das Innenverteidiger-Duo, in Villarreal spielte Jantschke neben Roel Brouwers, jetzt in Wolfsburg war Alvaro Dominguez der Nebenmann von Brouwers.

Wer am Samstag gegen Berlin spielt, hängt wohl davon ab, wie Favre die Außenverteidiger-Jobs vergibt. In Wolfsburg rückte Jantschke nach rechts, weil sich Julian Korb zuvor schwertat und Fabian Johnson fehlte. Ist Johnson gegen Berlin bereit, wäre er eine Alternative für hinten rechts. Dann könnte Jantschke mit Brouwers das innere Duo bilden und Dominguez hinten links spielen.

(rpo)