1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Mars Hummels ist Fan von Lars Stindl und Marco Rose

BVB-Star lobt Gladbach im Podcast : Darum findet Hummels Stindl und Rose gut

Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels hält viel von Gladbachs Kapitän Lars Stindl und der Arbeit von Trainer Marco Rose. In seinem Podcast wird zwei Minuten von Gladbach geschwärmt.

Mats Hummels findet die Mönchengladbacher Borussia gut. In der 33. Folge seines Podcasts „Alleine ist schwer“, bei dem er unter anderem mit seinem Bruder Jonas am Mikrofon sitzt, definiert der Abwehrchef von Borussia Dortmund den Gladbacher Mannschaftskapitän Lars Stindl als seinen „Hero“ und lobt die Arbeit von Trainer Marco Rose.

Zwei Minuten wird geschwärmt von Gladbach in dem Podcast. Man ist sich einig: „Die spielen einen geilen Fußball“, haben „Spaß in der Kabine“, in Rose den „entspanntesten Trainer“ und in Ramy Bensebaini einen „Zocker, einen Timothee Atouba der Neuzeit“.

Dann spricht Mats Hummels, der Weltmeister von 2014, über Gladbachs Kapitän. „Sie haben vorne Lars Stindl, von dem ich schon lange ein absoluter Fan bin. Er ist Kapitän, doch du hast das Gefühl, andere stehen im Fokus. Aber er ist einer, den willst du als Mitspieler immer in deiner Mannschaft haben“, sagt Hummels.

Er hat diese Erfahrung dreimal gemacht in seiner Karriere, einmal in der U21 des DFB, da gab es es 2009 ein 1:3 gegen die Türkei. Im deutschen A-Team erlebten Hummels und Stindl gemeinsam zwei Siege: 2017 ein 2:1 in Tschechien und ein 3:1 in Nordirland. Sie spielten insgesamt 133 Minuten zusammen.

Gegner waren sie 21-mal. Nur vier Siege erlebte Stindl bei 13 Niederlagen. Gladbachs 3:0 beim FC Bayern am 6. Oktober 2018 war Stindls bislang letzter Sieg gegen ein Hummels-Team. Das erste Spiel gegeneinander gab es vor 15 Jahren, damals waren beide noch U19-Spieler, Hummels bei den Bayern, Stindl beim Karlsruher SC. Es gab ein 0:0 am 20. August 2005.

Auch Gladbachs Trainer Marco Rose steht hoch im Ansehen beim BVB-Star. „Die haben gefühlt einen richtig guten Trainer, der sowohl von der Art her als auch inhaltlich richtig was beisteuert“, sagt Hummels über Rose, der zuletzt mit Borussia Dortmund Verbindung gebracht wurde. Generell sagt Hummels über Gladbach: „Die haben richtig Qualität, die können in den englischen Wochen die ganze Zeit wechseln.“