Analyse zur Köln-Absage Borussia muss die Derby-Energie nach Düsseldorf mitnehmen

Mönchengladbach · Auf kein Spiel ist man in Mönchengladbach so heiß wie das gegen den 1. FC Köln. Borussia hatte sich bereits auf das Derby eingestellt, muss nun aber zunächst gegen Fortuna ran. Dafür sollten sie sich noch was von der Energie mitnehmen.

 Schnelles Umschalten: Marco Rose und die Borussen.

Schnelles Umschalten: Marco Rose und die Borussen.

Foto: Dirk PŠffgen/Dirk PŠffgen (dirk)

Die Borussen waren bestens vorbereitet auf das, was der Job ihnen abverlangt hätte, körperlich und mental. Sie hatten einen feinen Plan für das Derby und vor allem für den Derby-Sieg. Doch alles Präparieren war für die Katz. Es gab kein Derby wegen des Tiefs „Sabine“, wann das Date mit dem 1. FC Köln nun sein wird, ist noch offen.

Borussia Mönchengladbach: Hunderte Fans beim Abschlusstraining vor Derby gegen 1. FC Köln
Link zur Paywall

Borussia trainiert vor Hunderten Fans

5 Bilder
Foto: Dirk Päffgen/Dirk Päffgen (dirk)