Häufig das Optimum herausgeholt Borussia hat sich das Prädikat „Spitzenzweiter“ verdient

Meinung | Mönchengladbach · Borussia überwintert in der Bundesliga mit 35 Punkten auf Platz zwei. Sie hat sich das verdient mit einer tollen Hinrunde. Gladbach zeigte Spektakel, dramatische Momente, aber machte auch oftmals einfach das Beste aus der Situation. Ein Kommentar.

 Nach dem 0:0 in Berlin bedankten sich die Borussen bei den 6.000 mitgereisten Fans für deren Unterstützung in der Hinrunde.

Nach dem 0:0 in Berlin bedankten sich die Borussen bei den 6.000 mitgereisten Fans für deren Unterstützung in der Hinrunde.

Foto: dpa/Andreas Gora

Am Samstagnachmittag dürfte es schon einige Borussen gegeben haben, die von der Herbstmeisterschaft träumten. RB Leipzig lag gegen den FC Augsburg 0:1 zurück, in diesem Fall hätte Gladbach ein Unentschieden gereicht, das es einige Stunden später beim 0:0 bei Hertha BSC dann auch gegeben hat. Doch Leipzig schoss noch drei Tore und sich selbst damit auf den ersten Platz. Mit zwei Punkten Rückstand überwintert Borussia auf dem zweiten Rang – und hat sich das Prädikat „Spitzenzweiter“ verdient.