„Das muss in unsere Köpfe rein“ Wöber über Gladbachs Anspruch, Ziele für die Rest-Saison und seine Zukunft

Exklusiv | Mönchengladbach · Borussia Mönchengladbachs Verteidiger Max Wöber erklärt im Interview, warum das Bochum-Spiel Spaß machte, was nun „in die Köpfe“ der Spieler muss und was er sich für die Rest-Saison erhofft. Außerdem sagt der Leihspieler, wann er seine Zukunft geklärt wissen will.

Borussia Mönchengladbach: Startelf gegen Borussia Dortmund
Link zur Paywall

So könnte Borussias Startelf gegen Dortmund aussehen

24 Bilder
Foto: dpa/Swen Pförtner

Herr Wöber, für einen Verteidiger war das 5:2 gegen den VfL Bochum vielleicht nicht optimal wegen der Gegentore, aber wir gehen davon aus, dass es Ihnen auch Spaß gemacht hat.