Jonas Hofmann im Interview "Das Ausscheiden sitzt sehr tief"

Mit seinem Tor im Achtelfinal-Hinspiel auf Schalke hatte Jonas Hofmann den Borussen viel Hoffnung gegeben. Das 1:1 in der Gelsenkirchener Arena bescherte eine gute Ausgangposition und einen 51:49-Vorteil für das Rückspiel, wie Trainer Dieter Hecking sagte. Hofmann war trotz seines Tores nicht erste Wahl im Rückspiel, kam aber früh rein, weil sich Fabian Johnson verletzte.

 Jonas Hofmann springt über Schalkes Sead Kolasinac.

Jonas Hofmann springt über Schalkes Sead Kolasinac.

Foto: rtr, DE/DE/
(kk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort