1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach - Inter Mailand: Aufstellung, TV-Übertragung, Fakten

Aufstellungen, Übertragung, Fakten : Borussia gegen Inter Mailand - alle Infos zum Spiel

Borussia Mönchengladbach empfängt Inter Mailand und kann am Dienstagabend schon das Achtelfinale der Champions League erreichen. Wir haben die wichtigsten Infos zum Thema Aufstellung, Übertragung und weitere Fakten zusammengefasst.

Offiziell ist es das sechste Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Inter Mailand, zum siebten Mal jedoch wird am Dienstagabend (21 Uhr/Dazn) diese Paarung angepfiffen. Die allererste vom 20. Oktober 1971, das legendäre 7:1 im „Büchsenwurf-Spiel“, wurde annulliert. Anschließend siegte Inter in Mailand mit 4:2, seitdem blieben die Fohlen aber in vier Duellen ungeschlagen. Ein Remis reicht ihnen nun schon zum Achtelfinal-Einzug in der Champions League, falls Schachtjor Donezk im 18.55-Uhr-Spiel nicht gegen Real Madrid gewinnt.

Alle Szenarien fürs Gladbacher Weiterkommen gibt es hier.

So könnten Borussia Mönchengladbach und Inter Mailand spielen:

Borussia Sommer - Lainer, Ginter, Jantschke, Wendt - Kramer, Neuhaus - Stindl - Lazaro, Plea, Thuram

Inter Handanovic - Skriniar, de Vrij, Bastoni - Darmian, Barella, Brozovic, Gagliardini, Young - Martínez, Lukaku

Diese Spieler stehen Borussia Mönchengladbach gegen Inter Mailand nicht zur Verfügung:

Ramy Bensebaini befindet sich nach seiner Covid-19-Infektion weiterhin in Quarantäne, Jonas Hofmann arbeitet nach seinem Muskelbündelriss an seinem Comeback. Eine schlechte Nachricht ereilte Trainer Marco Rose am Sonntag: Nico Elvedi zog sich im Regenerationstraining eine Muskelverletzung zu und wird gegen Inter ausfallen. Bereits am Samstag gegen Schalke hatte der Schweizer pausiert, erneut wird Tony Jantschke für ihn auflaufen.

So sehen sie die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Inter Mailand live:

In voller Länge zeigt der Streamingdienst Dazn die Partie. Die Übertragung beginnt um 20.30 Uhr, Anpfiff ist um 21 Uhr. Kommentator der Partie ist Uli Hebel, als Experte ist Ex-Nationalspieler Sandro Wagner dabei. Sky übertragt das Spiel in der Konferenz auf Sky Sport 1 HD. Dort ist Martin Groß als Kommentator zu hören.

Die Zuschauer-Situation im Borussia-Park:

Aufgrund des erhöhten Inzidenz-Wertes der Stadt Mönchengladbach finden die Spiele bis auf Weiteres komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stimmen Sie sich mit den folgenden Artikeln auf die Partie ein:

Kostenpflichtiger Inhalt Borussia empfängt Inter: Thuram gegen Lukaku ist das Duell der feinen Wuchtspieler

„Keine Alternative zu einem Sieg“: Inter glaubt vor Borussia-Duell noch ans Weiterkommen

Borussias Viererkette : Elvedi fehlt Gladbach gegen Inter und darüber hinaus

Kostenpflichtiger Inhalt Ex-Verteidiger vermisst sein „Wohnzimmer“: Brouwers traut Gladbach noch mehr als das Achtelfinale zu

Hier geht es zur Bilderstrecke: So könnte Borussias Startelf gegen RB Leipzig aussehen

(hgo)