Borussia Mönchengladbach: Ibrahima Traore fällt aus: Verletzungspegel - So viele verletzte Spieler gab es pro Spiel

Verletzungspegel Borussia Mönchengladbach: So viele Borussen waren pro Spieltag verletzt

Welcher Spieler ist wieder fit? Wer hat sich nur leicht verletzt, und wer fällt lange aus? Vor jedem Spieltag stellt sich die Frage, wer spielen kann. Unser Verletzungspegel zeigt, wie sich der Verletztenstand bei Borussia Mönchengladbach in dieser Saison entwickelt.

Sieben Spieler waren bei Borussia Mönchengladbach am ersten Bundesliga-Spieltag der Saison 2018/19 noch verletzt. Darunter Kapitän Lars Stindl. Schon zwei Spieltage später waren es nur noch drei – so auch beim Sieg bei den Bayern am 7. Spieltag, als auch Stindl wieder auf dem Platz stand.

In dieser Saison blieb die Borussia bisher vom großen Verletzungspech des vergangenen Jahres verschont. Am 10. und 11. Spieltag konnte Trainer Dieter Hecking sogar aus dem Vollen schöpfen und hatte alle Spieler aus dem 30er-Kader zur Verfügung. Beide Spiele gewannen die Borussen.

Erst zum Ende der Hinrunde stieg die Zahl der Blessuren und schwereren Verletzungen bei Borussia wieder an. Matthias Ginter fiel so zum Beispiel mit einem Bruch der Augenhöhle aus. Am 16. Spieltag fehlten schließlich wieder sieben Profis verletzungsbedingt. Am letzten Spieltag der Hinrunde waren es dagegen nur noch vier.

Unser Verletzungspegel zeigt für jeden Spieltag der Saison 2018/19 den Verletztenstand im Team. Wir werden die Grafik für jeden Spieltag der Rückrunde aktualisieren, so dass die Entwicklung in ihrer Gänze zu erkennen ist. Außerdem halten wir Sie hier über Verletzungsmeldungen auf dem Laufenden.

+++Freitag, 15. Februar 2019: Ibrahima Traore muss operiert werden+++

Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Ibrahima Traore verzichten. Der Offensivspieler wird in der kommenden Woche wegen eines Ganglions im Leistenbereich operiert, teilte der Tabellendritte mit. "Ibo hat immer wieder Probleme gehabt. Bei normalem Verlauf ist er spätestens nach der Länderspielpause wieder im Trainingsalltag dabei", sagte Trainer Dieter Hecking.

Im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) muss Gladbach zudem auf Jonas Hofmann (Prellung am Sprunggelenk mit Knochenhautreizung) und Spielmacher Raffael (Schlüsselbeinbruch) verzichten.

+++Mittwoch, 13. Februar 2019: Tony Jantschke hat sich am Daumen verletzt - Hoffnung bei Jonas Hofmann+++

Bei einem Trainingsunfall am Mittwoch hat sich Verteidiger Tony Jantschke am Daumen verletzt. Jonas Hofmann konnte sein erstes Lauftraining machen

+++Dienstag, 22. Januar 2019: Alassane Plea und Thorgan Hazard fehlen wegen Blessuren im Training+++

Ohne ihre Top-Torschützen Alassane Plea und Thorgan Hazard ist Borussia am Dienstag in die Trainingswoche gestartet. Plea, der am Samstag in Leverkusen mit seinem zehnten Saisontor für den 1:0-Sieg gesorgt hatte, hat eine Reizung am Knie, er war gar nicht auf dem Trainingsplatz. Hazard, der in der Hinrunde neunmal getroffen hat, hat noch Nachwehen aus dem Leverkusen-Spiel, er absolvierte eine individuelle Laufeinheit.

+++Mittwoch, 23. Januar 2019: Raffael kündigt Comeback an+++

Borussias Brasilianer Raffael fällt derzeit wegen eines Schlüsselbeinbruchs aus. Im Februar will er aber zurück in der Bundesliga sein.

+++Donnerstag, 24. Januar 2019: Alassane Plea, Thorgan Hazard und Denis Zakaria angeschlagen+++

Alassane Plea, Thorgan Hazard und Denis Zakaria drohen für die Heimpartie von Borussia Mönchengladbach am Samstag gegen den FC Augsburg auszufallen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Der Kader von Borussia Mönchengladbach 2018/19

(rent)
Mehr von RP ONLINE