Borussia Mönchengladbach: Fabian Johnson trainiert weiter reduziert

Zehn Feldspieler im Training: Johnson trainiert weiter reduziert

Während die Rekonvaleszenten weiter kleine Fortschritte machen, spielten die gesunden Feldspieler am Donnerstag Fußballtennis. U23-Talent Louis Ferlings hat derweil einen neuen Vertrag unterschrieben.

Fabian Johnson hat auch am Donnerstagnachmittag reduziert trainiert. Der US-Amerikaner, der beim 3:3 gegen Hoffenheim sein Comeback gefeiert hatte, blieb, während die Kollegen auf den Trainingsplatz im Borussia-Park gingen, im Kraftraum. Raffael und Oscar Wendt, die anderen Rückkehrer des Wochenendes, sind hingegen weiter und ohne Probleme voll im Training.

Die zehn gesunden Feldspieler plus Talent-Trainer Otto Addo und Reha-Trainer Andy Bluhm spielten Fußballtennis in drei Vierergruppen. Die angeschlagenen Ibrahima Traoré, Denis Zakaria und Raul Bobadilla trainierten individuell mit Bluhm, Christoph Kramer absolvierte eine Laufheinheit. U17-Torhüter Jan Olschowsky war am Donnerstag beim Torwarttraining der Profi-Mannschaft dabei.

Derweil hat Borussia hat den Vertrag mit U23-Mittelfeldspieler Louis Ferlings um ein Jahr verlängert. Der 20-Jährige spielt schon seit mehr als zehn Jahren für die Gladbacher.

(kk)
Mehr von RP ONLINE