Borussia Mönchengladbach eröffnet gegen Schalke die Bundesliga-Rückrunde

Live im Free-TV : Borussia eröffnet auf Schalke die Rückrunde

Zwei Topspiele und ein Derby: Borussias Start in die Rückrunde steht fest. Los geht es am 17. Januar um 20.30 Uhr beim FC Schalke 04. Die Partie ist live im Free-TV zu sehen.

Borussia startet freitags in das Europameisterschaftsjahr 2020. Das Team von Trainer Marco Rose eröffnet mit dem Auswärtsspiel bei Schalke 04 die Rückrunde der Bundesliga am 17. Januar um 20.30 Uhr. Das teilte die Deutsche Fußball-Liga am Donnerstag mit. Das Spiel ist nicht nur bei Dazn, sondern auch im live ZDF zu sehen.

Es ist das Treffen der Trainer-Kumpel Rose und David Wagner, zugleich ein traditioneller Westschlager zwischen Schalke und den Borussen. Das Hinspiel endete torlos, was das angeht, dürften beide Teams, Gladbach als aktueller Spitzenreiter der Bundesliga und Schalke als Sechster, andere Pläne für das Rückspiel haben. In der vergangenen Saison siegte Gladbach in der Gelsenkirchener Arena mit 2:0 durch die Tore von Christoph Kramer und Florian Neuhaus.

Die DFL hat die ersten vier Bundesliga-Spiele des neuen Jahres zeitlich fixiert. Für die Borussen beginnt der zweite Saisonteil mit zwei schweren Auswärts-Topspielen und dem Derby gegen den Erzrivalen 1. FC Köln (Samstag, 9. Februar 2020) Nach der Partie auf Schalke kommt aber zunächst Mainz 05 in den Borussia-Park, das Spiel findet am Samstag, 25. Januar, um 15.30 Uhr, statt.

Danach steht das nächste Topspiel an: Am Samstag, 1. Februar, reisen die Gladbacher zu RB Leipzig, gespielt wird um 18.30 Uhr. Für Rose wird das ein ganz besonderer Tag, er ist schließlich gebürtiger Leipziger, hat dort seine Fußball-Laufbahn und auch die Trainer-Karriere begonnen, seine Lebensgefährtin und seine Tochter leben dort.

Es folgt das Treffen mit dem 1. FC Köln. Das Prestigeduell ist am Sonntag, 9. Februar, um 15.30 Uhr angesetzt. Es ist das erste Heim-Derby gegen die Kölner seit dem 20. August 2017. Damals siegten die Borussen durch das Tor des Schweizers Nico Elvedi mit 1:0. Das Hinspiel in dieser Saison gewann Borussia ebenfalls 1:0, dabei war Alassane Plea erfolgreich.

Das Niederrhein-Duell bei Fortuna Düsseldorf ist noch nicht exakt terminiert. Die nächsten zeitgenauen Ansetzungen gibt es vermutlich zwischen dem 16. und 20. Dezember, nachdem die Gruppenphase der Europapokal-Wettbewerbe abgeschlossen sind, teilte die DFL mit.

Mehr von RP ONLINE