Borussia Mönchengladbach: Dieter Hecking sieht 0:0 der U23

Borussias Nachwuchs: Remis für U23 zum Auftakt gegen Erndtebrück

Im ersten Pflichtspiel des Jahres kam Borussias U23 am Dienstagabend im Grenzlandstadion über ein 0:0 gegen den TuS Erndtebrück nicht hinaus.

Die erste Überraschung gab es bereits mit dem Blick auf den Spielberichtsbogen. Kapitän Giuseppe Pisano, der erst in der Wintervorbereitung nach fast einjähriger Pause wieder begonnen hatte, mit der Mannschaft zu arbeiten, stand in der Startformation. Und in der Tat hatte Pisano gleich zwei gute Kopfballmöglichkeiten vor der Pause, bei denen er aber nicht genügend Druck hinter den Ball bekam.

Wer allerdings gedacht hatte, die Gäste aus Erndtebrück wären ein williges Opfer, der sah sich getäuscht. Schon nach gut 20 Minuten wurde Benjamin Kraft von Florian Mayer nach einem langen Sprint so gerade noch gestoppt, nach gut einer halben Stunde traf er dann den Querbalken, Moritz Nicolas im Tor hätte keine Abwehrchance gehabt. Insgesamt hatten die Gäste sogar etwas mehr vom Spiel.

Unter den Augen von Dieter Hecking und seinem Trainerstab legten die Borussen dann nach der Pause zumindest ein wenig zu. Nach knapp einer Stunde boten die Gäste dem VfL einen 20-Meter-Freistoß aus zentraler Position an, den Marcel Benger zwar scharf, aber zu flach auf das Tor brachte, so dass Niklas Jakusch diesen parierte. Nach einer Ecke hatte Mirza Mustafic in der 65. Minute die bis dahin beste Borussen-Chance, doch er wurde in letzter Sekunde geblockt.

  • Borussia hat zu Hause Probleme : Pisanos Traumtor reicht U23 nicht
  • Regionalliga West : KFC Uerdingen zu Gast beim TuS Erndtebrück

In der Schlussphase wollten die Borussen den Sieg spürbar etwas mehr, doch Thomas Kraus und Charalambos Makridis vergaben ihre Möglichkeiten. "Aller Anfang ist schwer, aber insgesamt war das noch zu wenig. Wir sind einfach zu schlampig mit unseren Möglichkeiten umgegangen", erklärte Trainer Arie van Lent.

Borussia U23: Nicolas - Egbo (68. Komenda), Lieder, Mayer, Hoffmanns - Benger - Herzog (74. Ferlings), Mustafic - Kraus, Pisano, Feigenspan (62. Makridis). Zuschauer: 293.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Arie van Lent

(kpn)