1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Die U23 startet auf Schalke in die Regionalliga-Saison

Fußball-Regionalliga : Borussias U23 startet auswärts auf Schalke in Marathon-Winter

Der Westdeutsche Fußballverband hat den Spielplan der neuen Regionalliga-Saison veröffentlicht. Borussia startet auf Schalke, Aufsteiger und Partnerverein FC Wegberg Beeck daheim gegen Rot-Weiß Oberhausen.

Borussias U23 hat dem Profi-Team etwas voraus: Das Regionalliga-Team kennt seinen ersten Pflichtspiel-Gegner der Saison 2020/21. Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat am Montag den Spielplan für die kommende Spielzeit veröffentlicht. Den Bundesliga-Spielplan wird die Deutsche Fußball-Liga (DFL) erst am 7. August bekanntgegeben. Im Pokal müssen sich Marco Rose und sein Team bis zum 22. August gedulden, wenn der Bremer Pokalsieger gekürt wird, der dann der Erstrunden-Gegner sein wird.

In der vierten Liga geht es für die Gladbacher bei der U23 von Schalke 04 los. Gespielt wird zwischen dem 4. und 7. September. Damit startet der neue Trainer Heiko Vogel in der Fremde in die Saison. Aufsteiger FC Wegberg-Beeck, Partnerverein der Borussen, startet mit einem Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen. Zwischen dem 11. und 14. Dezember steigt das Derby in der Hinrunde: Die Borussen treten dann im Wegberger Waldstadion an, das nur wenige Kilometer vom Borussia-Park entfernt ist. Das Rückspiel ist am letzten Mai-Wochenende 2021 in Gladbach an.

Für beide Klubs steht bis Ende des Jahres ein üppiges Programm an: 21 Spiele werden vor der Winterpause ausgetragen, es gibt fünf Englische Wochen. Die Borussen haben indes eine weniger, sie sind am 13. Spieltag, der unter der Woche ausgetragen wird, spielfrei. Beeck hat am 6. Spieltag frei, das ist an einem Wochenende.

„Es wird eine anstrengende Saison, vor allem aufgrund der hohen Anzahl der Spiele. Da wird die Belastungs- und Trainingssteuerung nicht einfach“, sagte Heiko Vogel, der mit seinem Team seit dem 21. Juli im Training ist, sein Kollege Michael Burlet bat seine Spieler schon am 19. Juli zur ersten Übungseinheit.

In der Regionalliga trafen sich die Borussen und der FC Wegberg-Beeck bisher viermal. In der Saison 2015/16 siegten die Gladbacher 5:0 und 6:2, in der Spielzeit 2017/18 war es knapper: Zunächst gewann Borussia auswärts 2:1, im Rückspiel holte Wegberg ein 1:1.

Info Den kompletten Spielplan gibt es unter www.fupa.net/region/niederrhein