Borussia Mönchengladbach: Der Bundesliga-Nachwuchs punktet

Jugendfußball : Borussias U 19 kassiert noch das Remis, die U 17 siegt klar

Auch die Junioren-Bundesligen haben Englische Wochen: Am Mittwochabend musste Borussias U 19 in Münster noch einen späten Ausgleich hinnehmen. Die Gladbacher U 17 gewann gegen ihr erstes Heimspiel der neuen Saison gegen die Münsteraner dagegen 3:0.

Borussias U 19 hat in der A-Junioren-Bundesliga am Mittwochabend in einem turbulenten Spiel noch spät den 2:2-Ausgleich bei Preußen Münster hinnehmen müssen. „Das fühlt sich eher wie eine Niederlage an“, sagte VfL-Trainer Thomas Flath. Noah Holtschoppen hatte früh einen Elfmeter verursacht, der das 1:0 der Gastgeber brachte. Behadil Sabani und Ryan Adigo drehten aber die Partie, doch dann köpfte Cyrill Akono den Ball nach einem Freistoß, den ein Borusse noch verlängert hatte, in der Nachspielzeit zum 2:2 ein. „Das Remis ist enttäuschend, weil wir uns nach der Niederlage gegen Leverkusen zum Auftakt mehr vorgenommen hatten“, sagte Flath. „Man merkt, dass es den Spielern noch an Erfahrung fehlt. Letztendlich nehmen wir den Punkt aber gerne mit und müssen nun schnell regenerieren.“ Denn Sonntag (11 Uhr) empfängt die junge Fohlen-Elf den FC Schalke 04.

Borussias U 17 hat in der B-Junioren-Bundesliga das erste Heimspiel der neuen Saison 3:0 gegen Münster gewonnen. Mika Schroers schnürte dabei einen Doppelpack. „Wir haben viel investieren müssen, uns dafür aber am Ende belohnt“, resümierte Trainer Hagen Schmidt. „Unter dem Strich ist es ein souveräner und auch in der Höhe verdienter Sieg, über den wir uns natürlich sehr freuen.“ Am Samstag (11 Uhr) geht es nach Schalke.

Borussia U 19: Olschowsky – Rubaszewski (46. Kurt), Bongard, Hiepen, Holtschoppen – Niehues, Sabani (85. Noß) – Adigo, Pfalz (63. Cetin), Christiansen (85. Bayrakli) – Dreßen. Tore: 1:0 Akono (13., Strafstoß), 1:1 Sabani (63.), 1:2 Adigo (73.), 2:2 Akono (90.+3).
Borussia U 17: Brüll – Kahlmann (41. Belasky), Wentzel, Zuhs, Santana Soares – Buhlmann (70. Hülsenbusch), Skraback, Theuerzeit (41. Barata) – Schroers, Macvan, Harnafi (57. Ahmadi). Tore: 1:0 /3:0 Schroers (15./80.+1), 2:0 Macvan

(api)