1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Das Frauen-Team tritt in Sand an

Frauen-Bundesliga: In der Saison 2016/17 gelang beim jetzigen Gegner Historisches : Borussias Frauen wollen den nächsten Sieg in Sand

Borussias Frauen wollen die ersten Punkte. An den kommenden Gegner Sand hat Trainer René Krienen gute Erinnerungen.

Borussias Frauen sind in der Bundesliga noch tor- und punktlos – der Aufsteiger hofft, beides am Sonntag ab 14 Uhr beim SC Sand ändern zu können. „Dort haben wir vor zwei Jahren nach dem Aufstieg unseren ersten Saisonsieg geholt“, erinnert Trainer René Krienen und ergänzt: „Wir müssen den Glauben an einen Erfolg über 90 Minuten auf den Platz bringen.“ Sein Team hatte sowohl gegen Werder Bremen (0:3) als auch beim SC Freiburg (0:4) frühe Rückstände kassiert. Daher mahnt Krienen nun: „Es wird darum gehen, die erste Viertelstunde zu Null zu bestreiten und kein Gegentor zu kassieren. Wenn wir dann im Spiel sind, können wir über den Mannschaftsgeist kommen und dort was holen.“

Die Regionalliga-Reserve empfängt Sonntag um 11 Uhr die SpVg. Berghofen. „Das ist ein sehr schwierig einzuschätzender Gegner“, sagt Trainer Christian Klein.