Borussia Mönchengladbach: Daniel Siebert pfiff beim vergangenen Sieg bei Bayer Leverkusen

Fakten zum Spiel in Leverkusen : Gutes Omen? Gleicher Schiri wie bei Borussias Sieg im Januar

1:0 gewann Borussia Anfang des Jahres in Leverkusen. Der Schiedsrichter damals, Daniel Siebert, wird auch diesmal pfeifen. Wir haben die wichtigsten Fakten zu Gladbachs Partie bei Bayer gesammelt.

Wer fehlt bei Borussia?

Nach Klubangaben fallen Alassane Plea, Raffael, Breel Embolo, Ramy Bensebaini, Fabian Johnson, Tobias Sippel, Keanan Bennetts und Torben Müsel aus.

Wie spielt Borussia?

Reicht bei Lars Stindl die Kraft für einen weiteren Startelf-Einsatz, wird Rose wohl wieder ein 4-3-3 aufbieten. Aufstellung: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria – Bénes, Hofmann – Herrmann, Stindl, Thuram.

Wie viele Fans sind da?

3500 Fans werden die Borussen nach Leverkusen begleiten. Die BayArena ist nahezu ausverkauft.

Wie ist der Gegner drauf?

Das knappe 1:0 im Pokal gegen Paderborn war der erste Sieg für Leverkusen nach fünf erfolglosen Spielen. Zu Hause gab es in dieser Zeit Unentschieden gegen Leipzig und Bremen. Das Team hat meist viel Ballbesitz, das Spiel ist aber oft zu statisch.

Wer fehlt bei Leverkusen?

Aranguiz, Bailey, Lars Bender und Sinkgraven fallen aus, der Einsatz von Wendell ist fraglich.

Wie spielt Leverkusen?

Aufgrund der verletzten Außenverteidiger stellt Trainer Peter Bosz wohl auf ein 3-5-2 um. Aufstellung: Hradecky  – Tah, Sven Bender, Dragovic – Baumgartlinger, Demirbay – Bellarabi, Havertz, Weiser – Alario, Volland.

Auf wen muss Borussia achten?

Volland ist mit vier Toren und zwei Vorlagen der beste Scorer, sein Nebenmann Alario ist auch in guter Form und traf zuletzt für Argentinien gegen Deutschland. Havertz ist in Topform immer gefährlich.

Wie liefen die Spiele in der vergangenen Saison?

Gegen Leverkusen schaffte Borussia unter Dieter Hecking die optimale Ausbeute, gewann zu Hause 2:0 und auswärts 1:0 durch ein Tor von Alassane Plea.

Wer sind die Schiedsrichter?

Daniel Siebert aus Berlin leitet die Partie. Er pfiff schon das vergangene Duell der Teams im Januar, als Borussia in Leverkusen 1:0 gewann. Seine Assistenten sind Lasse Koslowski und Jan Seidel, vierter Offizieller wird Christian Gittelmann sein, Video-Assistent Martin Petersen.