1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Auswärtstrikot soll bald vorgestellt werden

Nach Lieferproblemen : Borussias Auswärtstrikot soll bald vorgestellt werden

Auch in dieser Saison wird es drei Trikots von Borussia Mönchengladbach geben. Zwei sind bereits erhältlich, bislang ließ das dritte ungeplant auf sich warten. Hinweise auf die Farbe und das Design gibt es schon länger.

Schwarz, Weiß, Grün – in diesen Farben lief Borussia Mönchengladbach in den vergangenen beiden Spielzeiten jeweils auf, nachdem in der Saison 2019/20 noch ein blaues Shirt als Ausweichtrikot zur Kollektion gehört hatte. In den Trikots der Saison 2022/23 sollen wieder die drei Vereinsfarben dominieren. Denn neben dem weißen Trikot, mit dem Gladbach am vergangenen Wochenende 3:1 gegen Hoffenheim gewann, und dem schwarzen Trikot, das die Borussen beim 9:1-Erfolg im DFB-Pokal beim SV Oberachern trugen, soll beim dritten Trikot die Farbe Grün dominieren.

Erste Fotos des möglichen neuen Trikots sind bereits aufgetaucht, darauf sind Längstreifen in zwei verschiedenen Grüntönen zu sehen, die sich über das ganze Trikot ziehen. Sowohl das Puma-Logo als auch der Schriftzug des Hauptsponsors Flatex sind darauf weiß. Da das schwarze Trikot im Fanshop als „Third“ Trikot definiert ist, wird das grüne Trikot offiziell das Auswärtstrikot sein, wobei die Wahl des Outfits auf fremdem Platz in erster Linie damit zusammenhängt, welche Farbe die Heimmannschaft, die stets das Erstwahlrecht hat, trägt. So lief Borussia in der vergangenen Saison beispielsweise bei Eintracht Frankfurt und beim VfL Bochum im eigentlich weißen Heimtrikot auf.

Lange Zeit waren Borussias Auswärtstrikots in der Historie des Klubs meist rot oder blau. Dass das grüne Trikot nicht schon längst präsentiert wurde, liegt nach Informationen unserer Redaktion an Problemen in der Lieferkette, mit denen Ausrüster Puma in China, wo die Trikots hergestellt werden, zu kämpfen hat. Mit der Saisoneröffnung vor rund zweieinhalb Wochen und dem ersten Heimspiel am vergangenen Wochenende gingen dem Klub wichtige Verkaufstage flöten.

Nun sollen die Trikots bald am Borussia-Park eintreffen, damit die Mannschaft diese im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 am Samstag (18.30 Uhr) erstmals tragen kann. Klappt das nicht, wird es womöglich noch bis zum Spiel beim FC Bayern München am 27. August dauern.