1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Abflug nach Mailand am Dienstag nach dem Training

„Fohlenfrühstück“ - das bringt der 19. Oktober : Ab sofort liegt der Fokus auf Mailand

Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 19. Oktober früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das steht heute an Einen freien Tag gibt es für die Borussen zum Start in die Woche nicht. Heute Morgen können sich die Borussen aber noch ausruhen. Für den Nachmittag (16 Uhr) bittet Cheftrainer Marco Rose sein Team dann zum Training. Dort beginnt dann auch ganz offiziell die Vorbereitung auf das Champions-League-Spiel am Mittwochabend (21 Uhr) bei Inter Mailand.

Diese Fohlen fehlten zuletzt oder trainierten nicht voll mit

  • Denis Zakaria (teilintegriert nach Knie-OP)
  • Valentino Lazaro (Aufbautraining nach Muskelbündelriss)
  • Andreas Poulsen (Reha nach Schulter-OP)
  • Jordan Beyer (Quarantäne nach positivem Covid-19-Test)
  • Mamadou Doucouré (individuelle Belastungssteuerung)

Borussen-Geburtstage

  • Heute: Christian Hochstätter (57), ehemaliger Spieler und Sportdirektor
  • 21. Oktober: Moritz Nicolas (22)
  • 24. Oktober: Oscar Wendt (34)

Zeitreise Vier Jahre ist es her, da durften die Borussen am 19. Oktober eine magische Europapokal-Nacht feiern. Bei Celtic Glasgow gibt es an diesem Abend einen 2:0-Auswärtssieg. Lars Stindl und André Hahn machten den Sieg am dritten Gruppenspieltag in der zweiten Halbzeit mit ihren beiden Toren perfekt. Durch die drei Punkte ziehen die Fohlen an Celtic vorbei auf Platz drei.

Die nächsten Spiele

  • 21. Oktober: Inter Mailand - Borussia (Champions-League-Gruppenphase, 1. Spieltag), 21 Uhr (Dazn)
  • 24. Oktober: FSV Mainz 05 - Borussia (5. Bundesliga-Spieltag), 15.30 Uhr (Sky)
  • 27. Oktober: Borussia - Real Madrid (Champions-League-Gruppenphase, 2. Spieltag), 21 Uhr (Sky)
  • 31. Oktober: Borussia - RB Leipzig (6. Bundesliga-Spieltag), 18.30 Uhr (Sky)

Was gestern los war

Dritter schwerer Fehler in zwei Wochen - Yann Sommer steckt in einer Fuß-Krise

Borussias Gegner in der Champions League - Inter „zlatanisiert“, Real blamiert sich, Donezk siegt

U23-Trainer Heiko Vogel ärgert sich über „Slapstick“-Gegentore

Und sonst noch? Hier können Sie sich kostenlos Tickets für die Trainingseinheiten der Fohlen sichern. Bis zu 300 Fans sind am Trainingsplatz erlaubt. Am 14. Oktober begann der Vorverkauf für das Champions-League-Heimspiel gegen Real Madrid. Inhaber einer Dauerkarte Plus dürfen bis zu zwei Tickets für die Partie am 27. Oktober kaufen. Wer mehrere Dauerkarten Plus besitzt, darf sich die entsprechende Anzahl an Tickets sichern.

So erreichen Sie uns Folgen Sie @fohlenfutter auf unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Facebook und Instagram. Haben Sie etwas auf dem Herzen? Ob Lob, Kritik oder Fragen: Schreiben Sie uns gerne eine Mail an fohlenfutter@rheinische-post.de.

(jaso, kk, sho, hgo)