Borussias Gegner Mainz ist stabil im Findungsprozess

Das Mittelfeld der Bundesliga umfasst aktuell nur drei Mannschaften. Der FSV Mainz 05, Borussias heutiger Gegner (Anpfiff 15.30 Uhr), gehört dazu. Denn lediglich die Rheinhessen, Hertha BSC und der VfB Stuttgart können nach dem elften Spieltag weder auf einem Europokalplatz noch auf einem der letzten drei Plätze stehen.

 Yoshinori Muto und sein Teamkollege Levin Öztunali bejubeln einen Treffer.

Yoshinori Muto und sein Teamkollege Levin Öztunali bejubeln einen Treffer.

Foto: dpa, tos hpl
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort