RP-Redakteur Kellermann: "Der Sieg war sehr verdient"