1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Dortmund

Reus und Borussia Dortmund wollen den Meistertitel

Reus will den Meistertitel : „Wir müssen jetzt damit anfangen, jeden Tag daran zu glauben“

Kapitän Marco Reus und Borussia Dortmund haben erstmals seit Jahren die Meisterschaft als Ziel ausgegeben. Die Mannschaft müsse von Anfang an daran glauben.

Bei Borussia Dortmund sind die Neuzugänge Nico Schulz, Thorgan Hazard und Julian Brandt in das Training eingestiegen. Das Trio gehörte zum Kreis der Nationalspieler, die am Mittwoch nach verlängertem Urlaub die erste Saisoneinheit beim Fußball-Bundesligisten bestritten. Dazu gehörten auch Marco Reus, Jadon Sancho und Axel Witsel.

„Wir müssen jetzt damit anfangen, jeden Tag daran zu glauben, dass wir einiges erreichen können“, sagte Kapitän Reus mit Bezug auf das ambitionierte Vorhaben der Vereinsführung. Er hält es für naheliegend, dass die Meisterschaft erstmals seit Jahren als Ziel ausgegeben wurde: „Auch aufgrund der vergangenen Saison und aufgrund unserer Transfers muss es unser Ziel sein, am Ende der Saison ganz oben zu stehen und auch im Pokal und in der Champions League besser abzuschneiden. Das kommt nicht nur von der Vereinsführung, sondern auch aus dem Team heraus.“

Dank der Rückkehr der Nationalspieler ist der Kader von Trainer Lucien Favre bis auf Achraf Hakimi (Afrika-Cup) und die zuletzt in ihren nationalen U-Teams eingesetzten Mahmoud Dahoud, Jacob Bruun Larsen und Sergio Gomez komplett. Auch Raphael Guerreiro startete am Mittwoch trotz anhaltender Gerüchte über einen möglichen Wechsel zu Paris Saint-Germain in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit.

(eh/dpa)