BVB-Mittelfeldspieler: Entwarnung bei Mo Dahoud

BVB-Mittelfeldspieler: Entwarnung bei Mo Dahoud

Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist entgegen erster Befürchtungen doch nicht schwerer verletzt. Der 21-Jährige war im DFB-Pokalspiel beim Drittligisten 1. FC Magdeburg (5:0) nach einem Schlag in den Nacken am Dienstag ausgewechselt und zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Am Mittwoch trainierte Dahoud allerdings schon wieder mit der Mannschaft.

(dpa)