1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Dortmund

DFB-Pokal-Finale: BVB mit Erling Haaland gegen RB Leipzig in Berlin

BVB-Star wieder fit : Dortmund mit Haaland zum Pokalfinale nach Berlin

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund: Stürmer-Star Erling Haaland ist nach zwei Wochen Pause wieder fit und steht für das DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig am Donnerstag (20.45 Uhr) zur Verfügung.

 Erling Haaland gehört zum Kader von Borussia Dortmund für das Pokalfinale am Donnerstag (20.45 Uhr/ARD und Sky) gegen RB Leipzig. Der von einer Oberschenkelprellung genesene 20 Jahre alte Torjäger des Fußball-Bundesligisten trat am Mittwochnachmittag zusammen mit seinen Teamgefährten die Reise nach Berlin an und wurde von rund 20 BVB-Fans am Dortmunder Flughafen gefeiert. Haaland war nach zweiwöchiger Zwangspause zu Wochenbeginn wieder ins Training eingestiegen.

"Erling stand nach zwei Wochen erstmals wieder auf dem Platz. Das sah schon ganz gut aus", sagte Terzic am Tag vor dem Finale in Berlin. "Wir haben noch ein Training und wollen die Reaktion abwarten. Danach werden wir uns zusammensetzen und schauen, ob es für einen Einsatz reicht", sagte der BVB-Coach.

Vor seinem ersten Finale verspürt Terzic ein besonderes Gefühl. "Es ist ein Mix aus Anspannung und Freude", sagte der 38-Jährige. Auch er habe sich eine andere Situation gewünscht, dass die Zuschauer im Stadion mit dabei sind. "Aber wir werden trotzdem alles rausholen und versuchen, das Spiel zu gewinnen", sagte der BVB-Coach.

Bis auf die Langzeitverletzten Marwin Hitz, Mateu Morey, Axel Witsel, Dan-Axel Zagadou, Youssoufa Moukoko und Marcel Schmelzer waren alle BVB-Profis an Bord.

Für den vor zwölf Jahren gegründeten Club aus Leipzig bietet sich Chance auf den ersten Titel der Vereinshistorie. Der BVB kann die Trophäe nach 1965, 1989, 2012 und 2017 zum fünften Mal gewinnen. Neben den Profis stehen die Trainer im Mittelpunkt. Der Leipziger Julian Nagelsmann wechselt nach der Saison zum FC Bayern München, sein Dortmunder Kollege Edin Terzic räumt seinen Platz und wird Assistent des künftigen Cheftrainers Marco Rose. Wie schon im Vorjahr findet die Partie im Olympiastadion wegen der anhaltenden Corona-Pandemie ohne Fans statt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Erling Braut Haaland

(kron/dpa)