Borussia Dortmund untersucht möglichen Rassismus-Vorfall im Stadion

"The Old Firm 26": Dortmund untersucht möglichen Rassismus-Vorfall im Stadion

Bundesligist Borussia Dortmund untersucht einen Vorfall, der sich in der Halbzeitpause des Spiels gegen Hannover 96 (1:0) ereignet hat. Im Stadion wurde ein Banner hochgehalten, auf dem "The Old Firm 26" stand.

@BVB Noch mal der Banner von Hinten. Man sieht deutlich "The Old Firm 26" 26=BF=Borussenfront. #nonazisdo pic.twitter.com/bwkiai1Uk3

— Mr.Sexpistols (@MrSexpistols) 13. Februar 201626 soll dabei für die Buchstaben BF stehen, eine Abkürzung für Borussenfront, die der rechten Szene in Dortmund zugerechnet wird.

  • Dortmund - Hannover 1:0 : BVB feiert Arbeitssieg gegen abstiegsbedrohte 96er

"Wir werten das Videomaterial derzeit aus und behalten uns rechtliche Schritte vor", twitterten die Dortmunder am Sonntag: "Der BVB steht weiterhin entschlossen gegen rechte Gruppierungen im Stadion."

(sid)