Borussia Dortmund: Thorgan Hazard fehlt mehrere Wochen wegen Rippenverletzung

Pause nach Rippenverletzung : Thorgan Hazard fehlt dem BVB mehrere Wochen

Borussia Dortmund muss mehrere Wochen auf Thorgan Hazard verzichten. Der Ex-Spieler von Borussia Mönchengladbach zog sich bei der Partie beim 1. FC Köln eine Rippenverletzung zu.

Borussia Dortmund muss in den nächsten Wochen auf Offensivspieler Thorgan Hazard verzichten. Der 26-Jährige zog sich in der Partie beim 1. FC Köln am Freitag eine Rippenverletzung zu und muss vorerst pausieren, wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte. Details zur Verletzung des belgischen Neuzugangs von Borussia Mönchengladbach und zur Ausfalldauer nannte der BVB nicht.

Der Flügelspieler war beim 3:1-Sieg am Freitag in der Schlussphase der Partie ausgewechselt worden. Die Verletzung zog er sich nach Angaben der Dortmunder ohne Fremdeinwirkung zu. Zuvor stand Hazard sowohl in den beiden Bundesligaspielen des BVB als auch im DFB-Pokal in der Startelf. Im Supercup gegen den FC Bayern hatte der Belgier im Team von Trainer Lucien Favre noch wegen einer Knöchelverletzung gefehlt.

(lt/dpa)
Mehr von RP ONLINE