Ousmane Dembele laut Medienbericht FC Bayerns Transferziel Nummer eins

Französischer Medienbericht : Dembele Münchner Transferziel Nummer eins

Bayern München macht im Werben um Weltmeister Ousmane Dembele offenbar ernst. Statt des Ex-Schalkers Leroy Sane soll jetzt wohl der Ex-Dortmunder nach München kommen.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern soll den früheren Dortmunder Ousmane Dembele zu seinem Transferziel Nummer eins erkoren haben. Das berichtet das Fachblatt France Football. Demnach habe es bereits eine erste Kontaktaufnahme zwischen Sportdirektor Hasan Salihamidzic und dem Berater des Offensivspielers gegeben.

Die Bayern rechnen sich gute Chancen auf eine Verpflichtung des 22-Jährigen aus, weil sich dessen Klub FC Barcelona um eine Rückkehr von Superstar Neymar (Paris St. Germain) und Weltmeister Antoine Griezmann (Atletico Madrid) bemüht. Außerdem suchen die Münchner eine Alternative für Leroy Sane. Der Nationalspieler möchte dem Vernehmen nach bei Manchester City bleiben.

Allerdings könnte bei Dembele die Ablöse eine zu hohe Hürde sein: Sie ist auf 400 Millionen Euro festgeschrieben. Und: Spanischen Medien zufolge soll Barca dem Profi mitgeteilt haben, dass es von dieser Summe nicht abrücken werde. Alternativ könnte daher eine Ausleihe diskutiert werden.

(eh/sid)
Mehr von RP ONLINE