1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayern München

Metallica gratuliert FC Bayern München zum Triple

Zwei Wochen nach Champions-League-Sieg : Metallica gratuliert FC Bayern zum Triple

Die Metalband Metallica hat Rekordmeister Bayern München zweieinhalb Wochen nach dem Champions-League-Sieg zum Triple gratuliert. Vor allem Robert Lewandowski und Serge Gnabry durften sich über Zuspruch freuen.

Metalband Metallica hat Bayern München zweieinhalb Wochen nach dem Sieg im Champions-Legaue-Finale gegen Paris St. Germain zum Triple gratuliert. „Gratulation an Bayern München zum Gewinn des Triple und auch an Robert Lewandowski und Serge Gnabry, die zum torgefährlichsten Duo in der Geschichte der Champions League wurden. Viel Glück in der kommenden Bundesliga-Saison“, twitterte die US-Band am Dienstagabend. Dabei retweete Metallica einen Tweet des englischsprachigen Bundesliga-Accounts, der Highlights der abgelaufenen Spielzeit von Lewandowski und Gnabry zeigte.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="en" dir="ltr">Congrats to <a href="https://twitter.com/FCBayernEN?ref_src=twsrc%5Etfw">@FCBayernEN</a> for winning the treble this season and also to Robert Lewandowski and Serge Gnabry for becoming the most goal dangerous duo in <a href="https://twitter.com/ChampionsLeague?ref_src=twsrc%5Etfw">@ChampionsLeague</a> history! Good luck in the upcoming <a href="https://twitter.com/Bundesliga_EN?ref_src=twsrc%5Etfw">@Bundesliga_EN</a> season! <a href="https://t.co/Gd4IzEkGSc">https://t.co/Gd4IzEkGSc</a></p>&mdash; Metallica (@Metallica) <a href="https://twitter.com/Metallica/status/1303430402145570817?ref_src=twsrc%5Etfw">September 8, 2020</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Doch als Outing als Bayern-Fans sollte der Tweet wahrscheinlich nicht gedeutet werden. Das Highlight-Video der Bundesliga mit Lewandowski und Gnabry wurde mit einem der Songs von Metallicas neuem Album „S&M2“ unterlegt.

(eh)