Manuel Neuer fehlt FC Bayern München mit Handverletzung gegen Bayer 04 Leverkusen

Blessur aus dem Training : Neuer fehlt Bayern mit Handverletzung gegen Leverkusen

Bayern München wird ohne Torhüter Manuel Neuer nach Leverkusen reisen. Der Nationalkeeper verletzte sich im Training. Genaue Angaben machte der Verein nicht.

Bayern München muss beim Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Nationaltorhüter Manuel Neuer (32) verzichten. Wie der Rekordmeister am Freitagnachmittag mitteilte, habe der Kapitän sich "im Training eine Blessur an der rechten Hand" zugezogen und bleibe deswegen in München. Zur Schwere der Verletzung machte der FC Bayern keine Angaben.

Neuer, Deutschlands großer Rückhalt beim WM-Titel 2014, blickt auf eine lange Verletzungshistorie zurück. Unter anderem erlitt der gebürtige Gelsenkirchener in seiner Karriere drei Brüche des Mittelfußes. Es ist Neuers erste Handverletzung. Für Neuer dürfte gegen die Werkself Sven Ulreich zum Einsatz kommen.

(rent/sid)
Mehr von RP ONLINE