Wegen „Kurdistan“-Fahne Polizeieinsatz bei Spiel zwischen Türkgücü und Bayern II führt zum Abbruch

München · Eine „Kurdistan“-Fahne hat für den Abbruch des Fußball-Spiels zwischen Türkgücü München und dem FC Bayern gesorgt. Die Polizei schritt massiv ein.

Beim Spiel des FC Bayern II gegen Türkgücü München kam es zu Ausschreitungen.

Beim Spiel des FC Bayern II gegen Türkgücü München kam es zu Ausschreitungen.

Foto: dpa/Andreas Gora
(dör/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort