1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayern München

FC Bayern München: Robert Lewandowski nach erstem Heimtor erleichtert

Bayern-Stürmer : Erster Heimtreffer wirkt für Lewandowski wie eine Befreiung

Topstürmer Robert Lewandowski zeigt sich nach seinem ersten Heimtreffer für den FC Bayern München erleichtert. "Ich denke, der war sehr wichtig. Es war mein erstes Tor in München und ich bin sehr zufrieden", erklärte der Zugang des deutschen Rekordchampions bei "Sport1" am Freitag.

In seinen ersten drei Partien in der Münchner Arena war Lewandowski zuvor torlos geblieben, ehe er beim 4:0-Sieg über den SC Paderborn den zweiten Treffer erzielte. "Noch besser wäre es natürlich, wenn ich fortan systematisch treffen würde", sagte der 26 Jahre alte Torjäger weiter.

Lewandowski hatte nach eigenen Angaben kein Problem, sich in das erwartungsvolle Münchner Umfeld einzufügen. "Ich erwarte auch von mir selbst, jedes Spiel gewinnen zu wollen. Daher spielt es für mich keine große Rolle", meinte der Bundesliga-Torschützenkönig.

Als wichtiges Ziel gab Lewandowski an, "dass wir unsere Form konsequent hoch halten. Vielleicht dauert es noch zwei Monate, bis unsere Maschine richtig ins Laufen kommt. Jetzt spielen wir schon ganz gut, dann vielleicht perfekt." In acht Pflichtspielen erzielte der polnische Nationalstürmer bislang zwei Tore für den amtierenden Meister.

(dpa)