FC Bayern München: Renato Sanches bekommt unter Niko Kovac eine zweite Chance

Portugiese kehrt zum FC Bayern zurück: Sanches bekommt unter Niko Kovac eine zweite Chance

Renato Sanches kehrt zum FC Bayern München zurück. Das Mittelfeld-Talent, aktuell an Swansea City ausgeliehen, unternimmt beim deutschen Rekordmeister einen zweiten Versuch.

"Er kommt zurück. Niko Kovac wird versuchen, ihn zu früherer Stärke zurückzuführen. Das ist eine spannende Aufgabe", sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge dem „Münchner Merkur“.

Sanches ist in dieser Saison zum Premier-League-Club Swansea City ausgeliehen gewesen - dort hatte er allerdings sportlich enttäuscht. Rummenigge glaubt an den 20-jährigen Portugiesen, der am Dienstag nicht in das vorläufige WM-Aufgebot des Europameisters berufen wurde.

  • Bundesliga 17/18 : FC Bayern feiert mit Schale und Bierduschen

Weiter sagte Rummenigge: „Renato hat zwei schwierige Jahre hinter sich, die meines Erachtens mit seinem Aufstieg als Golden Boy der EM 2016 zusammenhingen.“ Das sei für ihn psychologisch nicht so einfach zu verarbeiten gewesen. „Wir waren vor zwei Jahren total überzeugt von ihm und werden jetzt nicht den Stab über ihn brechen.“ Sanches war im Sommer 2016 für 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon nach München gewechselt und hat dort noch Vertrag bis Sommer 2021.

Bisher hat der FC Bayern Leon Goretzka von Schalke 04 verpflichtet. Serge Gnabry kehrt aus Hoffenheim zurück.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE