FC Bayern München: Jupp Heynckes Heynckes leitet wieder das Training

Grippaler Infekt ist überstanden: Heynckes leitet wieder das Bayern-Training

Jupp Heynckes ist zurück: Der 72-Jährige leitete am Donnerstag wieder das Training von Rekordmeister Bayern München. Heynckes hatte seit dem Spiel am Samstag gegen Schalke 04 (2:1) wegen eines grippalen Infekts gefehlt.

Er war von seinem Assistenten Peter Hermann vertreten worden. Der deutsche Rekordmeister spielt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg.

Heynckes befinde sich auf dem Weg der Besserung, aber habe noch einen Ruhetag eingelegt, hatte der Rekordmeister bereits am Mittwoch berichtet.

  • München : FC Bayern gewinnt auch ohne Heynckes
  • 2:1-Erfolg gegen Schalke : Bayern siegen auch ohne Heynckes

Außer dem langzeitverletzten Manuel Neuer, der seine Reha in Thailand vorantreibt, und Sven Ulreich standen alle Profis auf dem Rasen. Ulreich trainierte individuell im Leistungszentrum.

"Es war für jeden noch einmal gut, zwei Tage durchzuatmen. Das haben wir genossen, aber jetzt geht's los", sagte Nationalspieler Joshua Kimmich auf der Internetseite des Vereins.

(sid)