FC Bayern München: Berater von Douglas Costa verhandelt mit Juventus Turin

Bayern-Profi vor Abschied: Costas Berater verhandelt mit Juventus Turin

Champions-League-Finalist Juventus Turin hat offenbar seine Bemühungen verstärkt, den brasilianischen Nationalspieler Douglas Costa (26) von Bayern München zu verpflichten.

Der Berater des Spielers, Junior Mendoza, traf am Dienstagabend in Turin Juves Geschäftsführer Giuseppe Marotta, dies berichtete die "Gazzetta dello Sport".

40 Millionen Euro Ablöse sind angeblich für den Außenstürmer fällig, der bei den Bayern den großen Durchbruch bislang nicht geschafft hat. Costa steht seit 2015 beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag. Beim italienischen Champion Juventus steht auch Weltmeister Sami Khedira unter Vertrag.

Auch Inter Mailand soll Interesse an dem Südamerikaner Costa signalisiert haben. Die Lombarden bieten dem Profi angeblich ein Jahresgehalt von acht Millionen Euro per annum. Costas Abschied aus München gilt seit der Verpflichtung von Serge Gnabry als wahrscheinlich.

(sid)
Mehr von RP ONLINE