1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayern München

FC Bayern München baut Arena aus und setzt auf Hybridrasen

Allianz Arena : FC Bayern baut Arena aus und setzt auf Hybridrasen

Bayern München hat seine Allianz Arena erneut erweitert und wird damit auf Sicht die Kriterien für eine mögliche Co-Ausrichtung der EM 2020 erfüllen. Wie der Fußball-Rekordmeister bekannt gab, soll die Arena im Münchner Norden bei internationalen Spielen bald 69.344 Plätze bieten (bisher 67.800).

Bei Spielen der Bundesliga und im DFB-Pokal finden dann sogar 75.000 (bisher 71.100) Zuschauer Platz. Eine weitere Veränderung ist ein neuer sogenannter Hybridrasen. Diese Mischung aus Naturrasen und Kunststoff, auf dem auch Manchester United spielt, soll das Spiel schneller machen.

Bayern Münchens Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen nannte zudem einen vierten Rang in der Allianz Arena einen "Traum", der allerdings "in weiter Ferne" liege.

(sid)