Testspiel in Zell am See: Bayer 04 Leverkusen spielt Remis gegen Basaksehir Istanbul

Testspiel in Zell am See: Werkself spielt Remis gegen Basaksehir Istanbul

Bayer 04 Leverkusen hat im fünften Vorbereitungsspiel das erste Gegentor kassiert. Am Donnerstagabend trennte sich die Werkself im österreichischen Zell am See 1:1 (0:0) von Basaksehir FK aus Istanbul. Dominik Kohr traf für Leverkusen.

Auf dem nassen Rasen im Alois-Latini-Stadion mühte sich Leverkusen in der ersten Halbzeit redlich, viele Chancen erspielte sich das müde wirkende Team jedoch nicht. Im zweiten Durchgang ging nach vielen Wechseln der Spielfluss etwas verloren. Dennoch wäre insgesamt mehr drin gewesen für die Werkself. "Wir hätten lieber gewonnen, aber insgesamt war die Leistung okay", sagte Trainer Heiko Herrlich. "Einige Konter haben wir schlampig ausgespielt.“

Auffälligster Spieler war noch Julian Brandt. Der 22-Jährige absolvierte seine erste Partie seit der Weltmeisterschaft und hatte einige gute Szenen. Basaksehir kam in Person von Riad Bajic (30.) einmal gefährlich vors Tor der Werkself, die sich derzeit in Österreich auf die neue Saison vorbereitet. Wirklich gefordert wurde Bayer-Schlussmann Thorsten Kirschbaum aber nicht.

In der 61. Minute durfte das Team von Trainer Heiko Herrlich dann jubeln. Nach einer Flanke von Leon Bailey stieg Dominik Kohr in der Mitte am höchsten und köpfte zur Führung ein. Zuvor war Kevin Volland (47.) nur knapp per Seitfallzieher gescheitert. Lange hielt das 1:0 aber nicht: In der 74. gelang Istanbul durch Edin Visca aus spitzem Winkel der unerwartete Ausgleich. Für das Herrlich-Team war es das erste Gegentor in einem Testspiel in diesem Sommer. Letztlich blieb es beim Remis.

Charles Aránguiz (Patellasehnenproblemen) wurde beim Test gegen Basaksehir ebenso geschont wie Sven Bender und Karim Bellarabi. Panagiotis Retsos (Oberschenkelsehnenteilriss) hatte sich am Mittwoch bei einer Übung verletzt und musste das Trainingslager vorzeitig abbrechen. Für Lukas Hradecky (Kiefer-OP) kam die Partie ebenfalls noch zu früh.

Für die Werkself steht am Sonntag (15 Uhr) vor dem Rückflug nach Leverkusen noch das Testspiel gegen Al-Wahda Mekka aus Saudi-Arabien an.

Bayer 04: Kirschbaum (46. Özcan); Henrichs, Tah (60. Weiser), Dragovic, Wendell, Baumgartlinger (60. L. Bender), Kohr, Brandt (46. Paulinho), Havertz (46. Alario), Bailey (75. Schreck), Volland (75. Azhil).

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bayer 04 mit Unentschieden gegen Basaksehir Istanbul

(sb)