Bayer Leverkusen Holzhäuser: "Man muss im Fußball eine Rolle spielen"

Leverkusen · Der frühere Geschäftsführer von Bayer 04 spricht über Nächte ohne Stress-Symptome, Weinberg-Offerten per E-Mail, wehmütige Gedanken an Abende im Teamhotel, ein mögliches Buch-Projekt und das Showgeschäft Profifußball.

 "Es hat mich geärgert, wenn jemand gesagt hat: Der hat von Fußball keine Ahnung, der ist Theoretiker. Dabei verstehe ich von Fußball wahrscheinlich mehr als viele andere", sagt Wolfgang Holzhäuser beim RP-Interview im Bayer-Kasino.

"Es hat mich geärgert, wenn jemand gesagt hat: Der hat von Fußball keine Ahnung, der ist Theoretiker. Dabei verstehe ich von Fußball wahrscheinlich mehr als viele andere", sagt Wolfgang Holzhäuser beim RP-Interview im Bayer-Kasino.

Foto: Uwe Miserius
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort