1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Fauler Zauber wirkt nach

Bayer 04 Leverkusen : Fauler Zauber wirkt nach

Leverkusens sonstige Technik-Zentrale produziert in Bochum Ausschuss-Ware. Der tief enttäuschte Trainer Michael Skibbe hofft auf einen Einzelfall, sieht aber auch die Gefahr der Wiederholung.

Michael Skibbe hat sich nicht gleich vergraben können vor Gram. Doch so einfach abzuhaken vermochte er dieses ziemlich einschneidende, ernüchternde Erlebnis vom Vorabend auch nicht. Die sechste Saison-Niederlage, das 0:2 in Bochum, entfaltete bei Bayer Leverkusens Trainer so etwas wie Langzeitwirkung, weil ihn der Rückschlag offenbar unverhofft traf.

"Ich bin deshalb so sehr enttäuscht, weil wir es in keiner Phase geschafft haben, Linie in unser Spiel zu bringen. Wir sind nur mitgerannt und haben mitgekämpft. Das war's dann auch", klagte der Fußball-Lehrer, der eben anderes gewöhnt ist von seinem zuletzt über den grünen Klee gelobten Team.

Und genau das — die Einheit von Kampf und Kunst — erwartet er von Bayers Ensemble am Donnerstag (21.05 Uhr) im ersten Uefa-Cup-Achtelfinale gegen den Hamburger SV und am Sonntag im nächsten Bundesliga-Match gegen Hannover. Andererseits mag er keine Garantie dafür übernehmen, dass die absolut unzureichende Darbietung in Bochum ein Einzelfall bleibt. "Das kann immer mal wieder passieren", sagte Skibbe. Leverkusens Spiele laufen auch in Zukunft ohne Gewähr.

(RP)