1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

Duell mit Fortuna Düsseldorf: Darauf muss Bayer Leverkusens nachten

Vor Derby gegen Fortuna : Worauf Bayer gegen Düsseldorf achten muss

Für einen Sieg gegen Fortuna Düsseldorf braucht die Werkself vor allem eines: Geduld. Außerdem sollte Bayer Fortunas wieder genesenen Spielmacher Kevin Stöger und Stürmer Rouwen Hennings im Blick haben.

Die Mannschaft Trainer Friedhelm Funkel vertraut auf einen etablierten Stamm um Routiniers wie Kapitän Oliver Fink, Abräumer Adam Bodzek und Torjäger Rouwen Hennings. Neue Spieler aus dem Sommer setzten sich in der Hinrunde kaum durch. Im Tor gilt US-Nationalkeeper Zack Steffen als gesetzt, dürfte aufgrund einer Knieverletzung in Leverkusen aber erneut durch den gegen Bremen wackelnden unerfahrenen Florian Kastenmeier vertreten werden. Stuttagrt-Leihgabe Erik Thommy zeigt auf den Außenbahnen ordentliche Ansätze, kam gegen Bremen aber erst von der Bank – was Beobachter und Kritiker verwunderte. Für Belebung im Angriff soll unter anderem Steven Skrzybski (im Winter von Schalke ausgeliehen) sorgen. Er dürfte gegen die Werkself wie auch der wieder genesene Regisseur Kevin Stöger die Chance von Beginn an erhalten.

Die Form Die Fortuna steckt in der Krise. Ein Sieg aus acht Ligaspielen ist die Bilanz eines Absteigers. Noch verheerender als die nackten Zahlen sind die Eindrücke, die das Funkel-Team zuletzt hinterließ. Insbesondere in der Offensiv wirkte das Spiel des Tabellenvorletzten ideenlos, uninspiriert – und damit harmlos. Neben Topscorer Hennings gibt es im Sturm kaum funktionierende Alternativen, die Verantwortung liegt zu großen Teilen auf seinen Schultern: Der ehemalige U-21-Nationalspieler erzielte elf der 18 Düsseldorfer Saisontore.

Darauf muss Bayer 04 achten Bayer könnte Geduld brauchen, da die Fortuna mit Abwehrchef Kaan Ayhan in der Regel sicher steht. Offensiv ist Hennings linker Fuß eine häufig unterschätzte Waffe. Stöger setzt seine Mitspieler mit überraschenden und cleveren Bällen in Szene, hat nach dem verheilten Kreuzbandriss aber noch wenig Wettkampfpraxis.